Verlängertes Widerrufsrecht: Jetzt Geschenke bestellen und bis 05.01.2019 zurück senden!
Pferdefütterung – eine Wissenschaft für sich? Nicht ganz, denn durch einige Grundregeln lässt sich das Pferd mit allen nötigen Nährstoffen versorgen. Wir schaffen einen Überblick über die wichtigsten Futtersorten und -methoden.
Wenn es draußen dunkel und kalt wird, neigen wir Menschen dazu, uns anders zu ernähren als an den warmen Tagen. Wir essen dann kiloweise Mandarinen für den Vitamin-C-Haushalt, Suppe, damit es uns warm wird und Spekulatius, weil Weihnachten ist. Auch Pferde müssen sich im Winter anders ernähren als im Sommer. Bei ihnen geht es aber nicht um Wärme und Abwehrkräfte, sondern zum Beispiel um Energie und Fellwechsel.
Tags: Winter, Futter, Pferde
Ob knackig kurz oder wallend lang – gesund sieht Pferdehaar am schönsten aus. Doch nicht allein Waschen und Bürsten verleiht der Haarpracht Fülle und Glanz: Wahre Schönheit kommt von innen – dank richtiger Ernährung.